Konsequent weiterdenken. Disruption in Energie und Transport. Radikale Veränderungen bis 2030.

Immer wieder verblüffend, wie manche Menschen Dinge durchdenken und konsequente Schlüsse für die Zukunft daraus ziehen. Einer dieser Menschen ist Tony Seba. Der Silicon Valley-Unternehmer und Stanford-Dozent Tony Seba ist weltweit gefragt. Sein Bestseller „Clean Disruption of Energy and Transportation“ zeigt auf, wie disruptiv sich Energiewende und Verkehr entwickeln werden. Dank des Engagements des MetropolSolar Rhein-Neckar e.V. und ihres
Geschäftsführers Daniel Bannasch ist das Buch jetzt auch auf Deutsch verfügbar. Die Saubere Revolution.

Verblüffend und völlig nachvollziehbar zeigt Tony Seba die disruptiven Trends von autonomen Fahren, Solarenergie und eMobilität auf. Die Welt wird sich radikal verändern. Und das sehr schnell. Bis 2030. z.B.
80% weniger Fahrzeuge. Ein eigenes Auto wird sich nicht mehr lohnen.  Erdöl auch nicht.

“Tony Seba ist ohne Zweifel einer der wichtigsten Vordenker zum Thema Energie und Mobilität weltweit. Die Botschaft seines Buches ist: Disruptive Veränderungen vollziehen sich immer rascher als selbst Experten voraussagen! Wer sein Buch liest, begreift das Muster hinter den rasanten Veränderungen, die in kurzer Zeit zu ca. 100% Erneuerbaren Energien führen werden, und kann sich eher darauf einstellen. Wer die Entwicklung der Photovoltaik wie auch der Speichertechnologie und der Elektromobilität bisher unterschätzt hat, bekommt hier seine zweite Chance!” (Prof. Eicke Weber, ehem. Leiter Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme ISE, Freiburg)

Copyright Bild: deENet e.V.

“Die Qualität von Sebas Konzepten, Analysen und Vorhersagen hat uns veranlasst, „Clean Disruption of Energy and Transportation“ ins Deutsche zu übersetzen. Das Buch hat das Potential, die Diskussion bei uns grundlegend zu verändern. Seba beschreibt in der “Sauberen Revolution 2030″ eine unvermeidliche, exponentiell ablaufende, technisch-wirtschaftliche Entwicklung, die – sozusagen nebenbei – auch eine gesellschaftliche und ökologische Revolution ist. Sie kann von Regierungen und Konzernen, die sich auf atomare und fossile Energien stützen, nur noch kurzzeitig verzögert, aber nicht mehr grundsätzlich verhindert werden.“ (Daniel Bannasch, Vorstand MetropolSolar/MPS Energie Institut, Mannheim)

Also Tipp eins: das Buch lesen Die Saubere Revolution. Das lohnt.
Oder Tipp zwei: schneller geht’s auf YouTube mit dem Mitschnitt eines Vortrags. Eine Stunde voller nachhaltiger Denkansätze. Eine sehr gut investierte Stunde. Es verändert die Sicht auf viele Trends.